*
Login-Header
blockHeaderEditIcon
Social-media-Header
blockHeaderEditIcon
Worldsoft-Logo
blockHeaderEditIcon
Worldsoft Logo
Menu
blockHeaderEditIcon
Zurück zur Übersicht
Druckoptimierte Version
 

 Worldsoft Bildermanager

Mit dem Worldsoft Bildermanager des Worldsoft-CMS verwalten Sie die Bilder Ihrer Website. Mit Hilfe des bedienerfreundlichen Bildermanager-Programmes laden Sie auf einfache Art und Weise Ihre Bilder auf ihre Webseiten und können umfangreiche Sammlungen auch in Kategorien verwalten. Sie können auf einfache Weise Bildergallerien aus den bestehenden Bilderkategorien zusammenstellen.
 


 Worldsoft Bildermanager - Anleitungen zur Bedienung

Um den Worldsoft Bildermanager nutzen zu können, sind folgende Schritte erforderlich.

Lupe

klicken Sie auf die Grafiken um diese zu vergrößern.

Sie müssen den Worldsoft Bildermanager in der Modul-Verwaltung unter der Rubrik "noch nicht installierte Module" zuerst installieren. Der Worldsoft Bildermanager ersetzt den bestehenden Bilder-Manager und die bestehenden Bilder und Kategoriern werden automatisch übernommen (migriert).

  

Es werden zwei Module installiert: 

Worldsoft Bildermanager (Hauptmodul – zur Verwaltung und Bearbeitung Ihrer Bilder)
 

Bildermanager-Gadget (Verwendung von Galerien in Blöcken und Inhaltseiten) 


 

Beachten Sie bitte, dass der neue Bildermanager nur mit der Einstellung „Responsive Layout erlauben“ funktioniert.  
>>  Diese Option finden Sie in der Administration. 

Inhaltsverzeichnis:

1. Einleitung: Überblick über die Funktionen im Bildermanager
2. Bilderordner als Galerie in die Navigation einfügen
3. Bilderordner als Gadget über einen Block in eine Inhaltsseite einfügen


1. Überblick über die Funktionen im Bildermanager

Buttons Ordner / Dateien heraufladen, sowie die aktuelle Ordnerstruktur 

Eine neue Funktion im  Bildermanager bietet die Möglichkeit, die Ordnerstruktur für Bilder selbst frei anzulegen (Ordner sowie Unterordner). Darüber hinaus können Sie die in einem Ordner befindlichen Dateien per Drag & Drop (Maustaste halten und verschieben) einfach in einen anderen Ordner verschieben.




Mit einem Klick auf den Button Ordner öffnen Sie das entsprechende Kontextmenü und folgende Optionen werden Ihnen angeboten:



- Ordner hinzufügen
- Unterordner hinzufügen
- Umbenennen
- Löschen
- Einstellungen
- Berechtigungen (Rechtevergabe)



Sie können hier Ordner hinzufügen, entfernen oder auch umbenennen sowie Gruppenrechte vergeben.


Unter Einstellungen können Sie für den ausgewählten Ordner einstellen: 

- In der Albenliste anzeigen: ja / nein
- Bildformat (Thumbnail/Miniaturansicht)
- Sowohl Breite als auch Höhe verwenden (Seitenverhältnis wird ignoriert)
- Vorschaubilder als Hintergrund verwenden: 
(Ja / Nein) wenn ja, dann wird die Vorschau ausgefüllt
- Bildformat (Grossansicht) „wird bei Kommentare deaktiviert“ ohne Kommentare aktiv
- Soziale Integration (Kommentar- / Social 
Media-Optionen ein- bzw. ausblenden) 
- Bildsortierung (Älteste / Neueste zuerst / Nach Position)
- Rahmenstärke um Bilder herum
- Rahmenfarbe Farbcode Eingabe
- Border-Radius (Eckenabrundung) in der Bildervorschau können Sie die Ränder abrunden in dem Sie hier einen Radius definieren.

Tipp: Wenn Sie das Vorschaubild als rundes Bild „kreisförmig (360°)“ dargestellt haben möchten, geben Sie beim Border-Radius den max. Wert  99px ein. 
Speichern Sie ihre Einstellungen zum Schluss.

Mit dem Button Dateien heraufladen können Sie Bilder in den aktuell geöffneten Ordner hochladen, 
Sie können auch mehrere Bilder auf einmal markieren und somit hochladen. 

Markieren Sie dazu einfach alle gewünschten Dateien im Dateibrowser.




 

Berechtigungen  für Gruppen

Sie haben in den Ordner Optionen die Möglichkeit bestimmte Ordner mit Lese bzw.
Schreibrechten für ausgewählte Gruppen zu definieren:
- Nur Leserechte
- Lese und Schreibrechte


Wenn Sie z.B. der Gruppe "Registrierte" einen PDF Download anbieten wollen -
aber den Website Besuchern welche sich nicht registriert haben - dieser Dienst
verwehrt bleiben soll - so ist dies mit der festlegung der Berechtigungen des jeweiligen Ordners möglich, hierzu Wählen Sie den jeweiligen Ordner aus und markieren Sie diesen.

1. Klicken Sie auf "Ordner" um die Ordner Optionen zu öffnen und wählen dann "Berechtigungen"
2. Wählen Sie die von Ihnen gewünschte Gruppe aus welche die Berechtigung erhalten soll. 
3. Speichern Sie ihre Änderungen ab.

Wenn Sie eine Auswahl wieder entfernen möchten "deselektieren"
drücken Sie die STRG "Ctrl"  + linke Maustaste. 

Mit dem Bildermanager Gadget können Sie nun den ausgewählten Ordner, mit der jeweiligen
Berechtigung auf ihre Inhaltseite einbinden. 


Wenn Sie keine Rechte haben, erscheint diese Meldung: 
(Keine Lese oder Schreibrechte für diesen Ordner)

Wenn die Schreibrechte einem User vergeben wurden, erscheint beim eingeloggtem Zustand 
der Button "Worldsoft Bildermanager" bei der entsprechenden Bildergallerie.


Wenn man drauf klickt, öffnet die sich der Bildermanager in einem zusätzlichem Fenster. 
Hier kann der User die Bilderverwaltung steuern, zBsp.:
- Neue Bilder hinzufügen
- Bilder aus der Gallerie entfernen
- Bilder umbennen 
- Bilderreihenfolge ändern
ect.



Bilder ersetzen oder eine Kopie erstellen: 

Wenn Sie ein neues Bild mit gleichem Namen hochladen, erscheint die Meldung:
Einige Dateien die hochgeladen werden, existieren bereits in dem Ordner.
Bitte wählen Sie ob diese ausgetauscht werden sollen, oder Sie eine Kopie speichern möchten.




Optionen: "Ersetzen" oder  "Kopieren" 
Ersetzten: das bestehende Bild wird durch das neue ersetzt, somit bleibt der Pfad zum Bild bestehen, lediglich das Bild ist anders. 
Kopieren: das besthende Bild bleibt drin, eine 2. Bild wird mit einem zusatz an Informationen im Bildernamen angelegt, z.Bsp. wurde jetzt aus dem Bildernamen "waschmasch.jpg"  neu als Kopie "waschmasch-copy-20140917-120844.jpg"  im Bildernamen enthalten sind jetzt Datum und eine individuelle ID Nr. 


Bildformat-Optionen:

Neu haben Sie die Möglichkeit, vor dem Hochladen von Bilddateien zu bestimmen, in welchem Format die Bilder hochgeladen werden (Breite x Höhe in Pixeln, Qualität, und ob die Proportionen beibehalten werden sollen):



Bevor Sie Bilder in einem bestimmten Bildformat hochladen, definieren Sie:
-  die gewünschte Breite und Höhe in Pixeln
-  die Qualität in Prozent
-  ob die Original-Bildproportionen beim Ändern der Grösse ignoriert werden sollen
(ACHTUNG: Die Bilder werden beim ignorieren ggf. verzerrt dargestellt!)

Hinweis: Sofern Sie hier Werte eingeben, werden diese gespeichert und für alle weiteren Uploads genutzt.
Sollten Sie das nicht wünschen, können Sie die Eingaben mit einem Klick auf den Button Zurücksetzen löschen. 

Auswahl-Menüs:

Über der Liste der im aktuellen Ordner enthaltenen Bilder befinden sich zwei Auswahlmenüs:

Einträge anzeigen (zum Festlegen, wie viele Bilder auf einer Seite anzeigt werden sollen)
- Ein Zahnrad-Symbol (Zum Aus- oder Abwählen aller Bilder auf der aktuellen Seite, und zum Löschen der ausgewählten Bilder)


 

Suchfeld:

Live-Suche: Im ausgewähltem Ordner nach den gewünschten Bilddateien gezielt suchen.

Sortierung nach  Namen / Zeitstempel Upload / Letzte Änderung / Dateigrösse oder Position – auf den Text im jeweiligen Feld klicken.

Weitere Bildbearbeitungs-Funktionen:

- Mit einem Klick auf den jeweiligen Bild-Namen öffnet sich die Bearbeitungsansicht mit einigen weiteren Funktionen:
- Button Beschreibung bearbeiten zum Einfügen einer Bildbeschreibung, die in der  Galerie angezeigt werden soll.
(Speichern nach der Eingabe)

Wenn Sie keine Beschreibung zum Bild hinterlegen, wird automatisch der Bildername als Beschreibung verwendet

Bildeigenschaften: Hier sehen Sie die aktuellen Bildeigenschaften:
- Dateigrösse
- Breite
- Höhe
- Zeitstempel Upload
- Letzte Änderung




Bilder mit gleichem Namen überschreiben: Datei auswählen

Datei Menü: 
- Speichern nach Bearbeitung
- Eine Kopie speichern (2. Kopie anlegen)
- Umbenennen der Bilddatei
- Bildgrösse ändern* Erklärung unten 
- Ausschnitt um die Grafik auf einen bestimmten Bereich zurechtzuschneiden 
- Löschen Datei löschen



Optionen bei Bildgrösse ändern:

- Breite / Höhe ändern

-
Qualität ändern

-
Rotieren: nichts / 90° / 180° / 270°

- Vorschau und Speichern


2. Bilderordner als Galerie in die Navigation einfügen

Wählen Sie in der CMS-Administration den Reiter Navigation,
sowie nachfolgend den Unterreiter Menü erstellen.

Erstellen Sie einen neuen Button, auf den Sie die Galerie legen wollen und weisen diesen über das erste Auswahlmenü den Worldsoft Bildermanager zu.

Wählen Sie den gewünschten Bilderordner für die Galerie aus und speichern ab.




Wenn Sie in der Liste „Ordner“ auswählen, werden alle Unterordner auf der Seite angezeigt,
die Sie bei den Datei-Optionen (in der Albenliste anzeigen) freigegeben haben.
 

Die Ordneransicht sieht so aus:

Hinweis: Die Galerie ist responsiv. Sofern das Design ihrer Website ebenfalls responsiv aufgebaut wurde, wird die Galerie auch auf Mobiles und Tablets in einer  optimierten Version (verkleinert) angezeigt.

 

Ordnersortierung und Beschriftung ändern:

Alben-Sortierung: klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol, darunter erscheint die Funktion
„Alben-Sortierung“ , klicken Sie auf diese Funktion um die Alben übersicht zu öffnen. 


Reihenfolge der Alben ändern: 
Die Reihenfolge in der die Alben auf der Seite angezeigt werden. 

Sie können die Reihenfolge per Drag & Drop wunschgemäss anpassen und „Speichern“ ab.




Die Beschriftung der Alben können über die Allgemeine Einstellungen geändert werden 



Folgende Einstellungen sind möglich: 
- Lade Album-Selektor auf Photoseite (deaktivieren/aktivieren des Kategorien Dropdownmenüs) 

- Rahmenstärke
- Rahmenfarbe 
- Border-Radius (Eckenabrundung)
- Textfarbe für den Albumnamen
- Hintergrundfarbe für den Albumnamen


Speichern sie zum schluss Ihre Werte.




Die Bildergallerie-Ansicht sieht auf der Webseite so aus: 

Im Beispiel sind die Einstellungen zu sehen: 
Rahmenstärke: 2px
Rahmenfarbe der Kategorien: rot
Border-Radius: 5px
Textfarbe Albumname: grau
Hintergrundfarbe Albumname: schwarz



 



3. Bilderordner als Gadget  über einen Block in eine Inhaltsseite einfügen

Wählen Sie in der CMS-Administration den Reiter Module, sowie nachfolgend das Modul Bildermanager-Gadget


Geben Sie einen Namen für das gewünschte Gadget ein und erstellen dieses mit einem Klick auf Hinzufügen



Daraufhin weisen Sie dem Gadget den gewünschten Albumordner zu, den Sie auf der Seite einbinden möchten. 

Mit einem Klick auf Aktualisieren speichern Sie Ihre Einstellung.


Das soeben erstellte Galerie-Gadget können Sie nun entweder in eine Inhaltsseite, 
oder in einen Block, integrieren. In unserem Beispiel platzieren wir die Galerie in eine bestehende Inhaltsseite.


Wechseln Sie dafür auf den Reiter Inhalt und wählen die betreffende Inhaltsseite mit einem Klick auf den Bearbeiten-Button aus oder fügen eine neue Seite hinzu.

Im Editor platzieren Sie den Mauszeiger an der für die Galerie vorgesehenen Stelle
und fügen dort über den „Platzhalter“ [P] einen neuen CMS-Block ein.



Im Platzhalter-Kontextmenü wählen Sie folgende Punkte aus: tagType: CMSBLOCK

Block: Gadgets Manager::Gadgets Manager und im Auswahlmenü die von Ihnen erstellte Galerie.

Mit einem Klick auf OK fügen Sie den Block in die Inhaltsseite ein und speichern die Inhaltsseite ab.


 

4. Kommentare für Bilder anwenden

Um die Kommentarfunktion für Bilder nutzen zu können, müssen Sie es in den Ordner Einstellungen die Option (Soziale Integration) mit „Ja“ aktivieren. 


So sieht das Kommentare für den Besucher aus:

- Einloggen: auf Disqus / Facebook / Twitter / Google

- Sortieren: Beste / Neueste / Älteste

- Teilen mit Social-Networks (Twitter, Facebook)

- Favoriten: Bild als Favorit markieren

- Die Diskussion starten... : Hier direkt eine Diskussion starten und ein Bild einfügen zum Kommentar

- Anmelden mit: Disqus / Facebook / Twitter / Google
 (ODER MIT DISQUS REGISTRIEREN)

- Disqus: Abonnieren (Eingabe der Emailadresse um über Kommentare informiert zu werden)

- Disqus deiner Seite hinzufügen









Viel Erfolg mit dem Worldsoft Bildermanager des Worldsoft-CMS!


backtotop
blockHeaderEditIcon
Footer-06
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail