Worldsoft Logo
Druckoptimierte Version
 

 PayPal-Anbindung

Mit dem Worldsoft-CMS haben Sie viele gängige Zahlungsarten mit wenigen Klicks zur Verfügung. Sie aktivieren nur die PayPal-Anbindung in Ihrem OASIS (Enterprise-CMS) und schon stehen Ihren Website-Kunden die Zahlungsarten PayPal-Guthaben, Kreditkarte Visa/MasterCard, Bankeinzug/Lastschrift und giropay  zur Verfügung. PayPal kostet Ihre Kunden nichts und diese genießen zudem noch den Käuferschutz. Sie selbst als Verkäufer zahlen eine geringe Gebühr pro Überweisung prozentual bezogen auf den Zahlungsbetrag, die automatisch von PayPal berechnet und einbehalten wird.
 

 

  PayPal-Anbindung - Anleitung zur Bedienung

Was ist PayPal? PayPal ist als Online-Zahlungssystem bei eBay bekannt geworden. PayPal nutzt die E-Mail-Adresse des Kunden und die des Käufers für die Zahlungsabwicklung. Konten-Anmeldungen sind sehr schnell möglich. PayPal-Zahlungen sind zudem sehr sicher, PayPal selbst bietet für Kunden umfassenden Käuferschutz. Für Sie als Verkäufer bietet PayPal den Vorteil der sofortigen (Live Time) Abrechnung. Direkt nach einem Kauf wird Ihrem PayPal-Konto der Zahlungsbetrag gut geschrieben und Sie können die Ware versenden, bzw. bei Download-Produkten den Kunden auf die Download-Seite weiterleiten. Bereits über 15 Millionen Kunden nutzen PayPal in Deutschland als Zahlungssystem. Durch diese breite Kunden-Akzeptanz kann PayPal auch für Ihr Online-Geschäft einen echten Umsatzschub bewirken. 

Detaillierte Infos zu PayPal: https://www.paypal-deutschland.de
oder:  www.paypal.de

Um die Zahlungsart PayPal für Ihre WebProjekt zu aktivieren gehen Sie wie folgt vor:

1.) PayPal-Händlerkonto einrichten
2.) PayPal Zahlungsart im ECMS (OASIS) aktivieren
3.) Zahlungsart PayPal im Online-Shop / Quick-Shop freigeben
 
 

 Erläuterungen zur PayPal-Anbindung im Detail

          Klicken Sie auf die Grafiken um diese zu vergrößern.
 
1.) PayPal-Händlerkonto einrichten

Zunächst gehen Sie auf www.paypal.de  bzw. www.paypal.com oder die PayPal-Präsenz für Ihr Land und melden sich als Händler an. Hierbei geben Sie Ihre Firmendaten und Ihre Firmen-e-Mail-Adresse an, die bei der Zahlungsabwicklung künftig verwendet werden sollen. Alle dazu notwendigen Informationen fordert PayPal beim Anmeldeprozeß ab.

Bei der Anmeldung können Sie alle Fragen zu PayPal auch direkt per Telefon-Rückruf mit dem Anbieter klären oder sich durch die PayPal-Informationen klicken.

 

2.) PayPal Zahlungsart im ECMS (OASIS) aktivieren

Loggen Sie sich in Ihrem ECMS ein (entweder auf www.worldsoft-oasis.info anmelden oder über das Expressmenü auf "ECMS-Einstellungen" klicken).  Wählen Sie anschließend "Grundeinstellungen", dann die Zeile "Zahlungsarten", dann "PayPal".




 

Jetzt geben Sie die für Sie relevanten Daten ein: E-Mail-Adresse Ihres PayPal Kontos; möglicher Rabatt für Zahlungen, die über PayPal abgewickelt werden. Schließlich müssen Sie die Zahlungsmethode noch aktivieren bzw., wenn Sie diese nicht mehr nutzen wollen, deaktivieren.

 



( Hinweis: Die Einstellung der Zahlungsarten im ECMS steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie ein Webpaket mit Onlineshop-Modul gebucht haben, also BusinessTurbo oder SalesPower. )


3.) Zahlungsart PayPal im Online-Shop freigeben

Um PayPal nun auch in Ihrem Web-Projekt zu nutzen, müssen Sie diese Zahlungsart dort noch freigeben. Zunächst gehen Sie auf die Karteikarte der Allgemeinen Grundeinstellungen (Express-Menü - WCMS-Einstellungen). Hier geben Sie die gewünschten Zahlungsmethoden - darunter PayPal - für Ihr Webprojekt frei.


Im Anschluss können Sie unter "Billing Management" in der CMS-Administration die Zahlungsmethoden für Ihre Firma (Ihren Webshop) freigeben und noch diverse Details (bspw. Zahlungsarten nach Land) einstellen.

Künftig können nun alle Ihre Kunden per PayPal bezahlen! 



Viel Erfolg mit der PayPal-Anbindung des Worldsoft-CMS! (jk)


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail