Worldsoft Logo
Menu
Druckoptimierte Version
 

 Newsletter-Modul

Mit dem Newsletter-Modul können Sie Ihren Kontakten personalisierte Html-oder Text-E-Mails senden. Das bedeutet, der Empfänger wird automatisch mit seinem Namen angesprochen. Die Auswahl der Empfänger kann mit zahlreichen Regeln sehr genau gefiltert werden. 


 

  Newsletter-Modul - Anleitung zur Bedienung

Um das Newsletter-Modul nutzen zu können, sofern das Newsletter-Modul in Ihrem Paket enthalten ist, sind folgende Schritte erforderlich:


1.) Adressen nach Kriterien filtern und auswählen
2.) Newsletter erstellen und versenden
 

Details:
Mail-Macros
Bilder einfügen

Erläuterungen zum Newsletter-Modul im Detail


Lupeklicken Sie auf die Grafiken um diese zu vergrößern.

1.) Adressen nach Kriterien filtern und auswählen
 

Adressen

Gehen Sie im eingeloggten Zustand im Startmenü auf "Communication-Center" -> "Auswahl". 

a) In diesem Selektionsmenü können Sie Ihre Adressen nach dem Eintrag "Land" filtern. Sie können bestimmte Länder wählen oder alle, sofern diese Angabe in den Adressen vorhanden ist. 

b) Hier lassen sich die Adressen nach Sprachen filtern, sofern diese Angabe in den Adressen vorhanden ist.

c) Wenn Sie Ihre Adressen verschiedenen Gruppen zugeordnet haben, so haben Sie hier zahlreiche Variationsmöglichkeiten nach den vergebenen Gruppencodes zu filtern.
Bitte beachten Sie auch den Info-Text über dieser Option.

d) Hier lassen sich die Adressen nach Feldern filtern, die sich in der Datenbank befinden. Somit kann man z.B. auch nach Postleitzahl das Ergebnis einschränken. Mit dem "+" -Zeichen können Sie mehrere Regeln hinzufügen.
Bitte beachten Sie auch den Info-Text über dieser Option.

e) In den Filteroptionen ist der Haken bei mehreren E-Mail-Adressen "nur EINE in die Selektion aufnehmen" sowie, "nur Adressen selektieren, die den Newsletter akzeptieren", standardmäßig ausgewählt.

f) Erst mit dem Klick auf "Filter anwenden" wird die Selektion der Adressen unter Berücksichtigung der von Ihnen eingestellten Kriterien durchgeführt. Das Ergebnis Ihrer Selektion wird Ihnen am oberen Fenster-Rand angezeigt.
Bitte beachten Sie auch den Info-Text über dieser Option.

g) Sie können den von Ihnen erstellten Filter-Kriterien einen Namen vergeben und diese abspeichern, so dass Sie beim nächsten Mal nur noch den fertig konfigurierten Filter laden müssen. Über das Drop-Down-Menü haben Sie Zugriff auf Ihre abgespeicherten Filter. 
Sie können Ihre erstellten Filter mit dem Button "Filter löschen" natürlich auch wieder entfernen.

Im nächsten Schritt klicken Sie auf den Reiter/Tab "Auswahl ansehen", um Ihre Selektion noch einmal zu überprüfen, oder noch Veränderungen vorzunehmen.

 
 








2.) Newsletter erstellen und versenden

Klicken Sie auf den Reiter/Tab "Aktionen" und dann auf "Weiter zu den Auto-E-Mail-ProzessE-Mail-Vorlagen".


 











Automatischer
Klicken Sie auf "Neues Dokument erstellen".

 










a) Geben Sie den Namen des Absenders ein.Newsletter

b) Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die den Empfängern angezeigt werden soll.

c) Geben Sie einen aussagekräftigen Betreff ein. 

d) Wählen Sie die gewünschte Template-Sprache.

e) Für eine personalisierte Anrede setzen Sie Mail-Macros ein.

f) Erstellen Sie Ihre Nachricht mit dem Editor.

g) Wie Sie Bilder in Ihre Vorlage einfügen können, finden Sie unter Details

h) Unter "Vorschau" können Sie sich eine Vorschau Ihrer erstellten Vorlage anzeigen lassen.

i) Vergeben Sie Ihrer Vorlage einen aussagekräftigen Namen.

j) Sie können Ihrer Vorlage optional eine Beschreibung mitgeben.

k) Wenn Sie im Vorfeld Kategorien angelegt haben, dann erscheinen diese in diesem Feld und die Vorlage kann der ausgewählten Kategorie zugeordnet werden.

l) Klicken Sie auf "Als neue Vorlage speichern".

Das Worldsoft Mail-System erkennt automatisch, ob der Nutzer Html oder nur Text-E-Mails empfangen kann und versendet die entsprechende Version.

Deshalb empfiehlt es sich, nicht nur eine Html-Version, sondern auch eine reine Text-Version zu erstellen.Vorlage

a) Klicken Sie hierzu auf den Reiter/Tab "Text-Format".

b) Mit Klick auf "Text von Html-Format importieren", wird der Text aus Ihrer erstellten Html-E-Mail übernommen.

c) Meistens sind noch kleinere Anpassungen der Texte und der Satzstellung bzw. Ausrichtung notwendig.

Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, dann klicken Sie auf Aktualisieren, um die Änderungen zu speichern.

d) Mit Klick auf "Vorschau" kommen Sie in den Vorschaumodus Ihrer Vorlage.

Die Vorschau zeigt sowohl die Html-, als auch die Text-Version meist so an, wie sie beim Anwender angezeigt wird.

Vorlagen-Vorschaua) In der Vorschau wird die Anrede mit angezeigt, sofern vorab Datensätze ausgewählt wurden.

b) So wird das Layout beim Leser angezeigt werden. Wie Sie hier sehen, muss die Bildposition noch korrigiert werden.

c) Mit den Pfeiltasten können Sie sich die Vorschau für jeden Datensatz anzeigen lassen und somit die Anreden kontrollieren (sofern vorab Adressen selektiert wurden).

d) Auch das Text-Format wird in der Leseransicht dargestellt.

e) Wenn Änderungen notwendig sind, wie in diesem Beispiel, dann gelangen Sie mit Klick auf den Button "Zurück zur Bearbeitung" wieder in den Bearbeitungsmodus zurück.

f) Wenn Sie mit Ihrer Vorlage zufrieden sind, dann können Sie diese mit Klick auf den Button "An alle versenden" an alle Adressen versenden, die Sie vorab ausgewählt haben und die unter dem Reiter "Auswahl" zu finden sind.

Tipp: Selektieren Sie grundsätzlich im ersten Schritt Ihre eigene E-Mail-Adresse und versenden die Vorlage an sich selbst, um eine bessere Kontrolle der erstellten Vorlage zu erhalten.

Wenn Ihnen die Standard-Möglichkeiten ausreichen, dann wünschen wir Ihnen hier schon



Viel Erfolg mit dem Newsletter-Modul des Worldsoft-CMS! (sr)

Für alle, die mehr wissen möchten, folgen hier weitere Details:


Details zur E-Mail-Vorlagen-Erstellung 

Nach oben
 

Mail-Macros:

Mail-Macros

Unter dem Button Mail-Macros finden Sie zahlreiche Möglichkeiten, die Daten Ihrer Kontakte, sofern vorhanden, automatisch in die Vorlage einfügen zu lassen.

Die am häufigsten verwendete Anrede ist die förmliche "SEHR" -Anrede, ("Sehr geehrter Herr Ament") sowie die "LIEBER"-Anrede ("Lieber Herr Ament").






AnredenUnter dem Reiter "Anrede" können Sie nicht nur sehen, welche Anreden in den vorhandenen Mail-Macros verwendet werden, sondern diese auch ändern oder komplett eigene erstellen.

a) Wählen Sie die Sprache der Anrede aus, die Sie bearbeiten möchten.

b) Wenn Sie auf die Bezeichnung der Standard-Macros klicken, dann können Sie diese bearbeiten.

c) Über dieses Feld das mit d) "Neue hinzufügen" zusammengehört, lassen sich eigene Anrede-Makros erstellen.

e) Zeigt die Liste der vorhandenen System-Makros.

f) Wenn Sie z.B. auf das "SEHR" Macro klicken, kommen Sie in den Bearbeitungsmodus und können jede einzelne Anrede
bearbeiten.







 

eigene

g) Das "Gartenzaun-Zeichen" ist der eigentliche Platzhalter für den Datensatz, der an dieser Stelle eingepflegt werden soll. Sie können wählen, was für den Platzhalter eingefügt werden soll (meist Nachnahme).

h) Speichern Sie Ihre Einstellungen indem Sie auf den "Aktualisieren" Button klicken.

Tipp: Achten Sie auf die Leerstellen an den "richtigen" Stellen.

 




 

Bilder in Vorlage einfügen

Nach oben

Um Bilder in eine Html-Vorlage einzufügen, stehen Ihnen zwei einfache Wege zur Verfügung.

Möglichkeit 1:

Sie haben das gewünschte Bild auf einer beliebigen Internetseite? Dann ziehen Sie das Bild einfach per "Drag and Drop" in Ihre Vorlage.

Oder fügen Sie in einer neuen Inhaltsseite Ihr gewünschtes Bild ein und ziehen es dann von dieser per "Drag and Drop" in Ihre Vorlage. Die Inhaltsseite selbst können Sie in der Navigation auf "nicht sichtbar" stellen, indem Sie nur für Webmaster die Zugriffsberechtigung vergeben. (mehr dazu siehe Navigation)

Möglichkeit 2:

Laden Sie das Bild mit dem Upload-Manager in Ihren Account, öffnen mit Klick auf den Namen das Bild in einem neuen Fenster und ziehen es wieder per "Drag and Drop" in Ihre Vorlage.

Nachdem Sie das Bild in die Vorlage eingefügt haben, stehen Ihnen mit der rechten Maustaste in den "Bild-Eigenschaften" zahlreiche weitere Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Nach oben

 

Viel Erfolg mit dem Newsletter-Modul des Worldsoft-CMS! (sr)


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail